Beiträge in der Kategorie

Allgemein

RIT-Blog-nachfolge
Allgemein,

Juli 2019: Wald als Asset Klasse in der Nachfolgeplanung – Blogbeitrag von Pawel Blusz LL.M., LL.B.

In der Praxis merkt man zunehmend, dass sich Waldflächen als Asset Klasse bei vermögenden Privatpersonen, Family Offices und Stiftungen (insbes. kurz vor Ablauf der Erbersatzsteuerfrist) einer immer größeren Beliebtheit erfreuen. Diese Asset Klasse wird mittlerweile auch von Mandanten „entdeckt“, die mit land- und forstwirtschaftlichen Flächen und Betrieben bisher nichts zu tun hatten. Bei näherer Betrachtung spricht tatsächlich eine Vielzahl von

RIT-Blog-pmn-2019-finalist
Allgemein, Pressemeldungen,

RITTERSHAUS ist Finalist beim PMN Award 2019

Von unserem neuen Kanzleiauftritt ist offenbar auch die fünfköpfige Fachjury des PMN begeistert. Aus einem starken Bewerberfeld hat es unsere Bewerbung in der Kategorie „Kommunikation“ bis in die Finalrunde geschafft. Während einer festlichen Gala am 19. September 2019 wird dann der Sieger unter den drei Finalisten gekürt. Wir sind schon ein bisschen stolz und sehr gespannt. Das PMN – Professional

RIT-Blog-privateclients
Allgemein,

17. Juni 2019: European cross border Estate Planning – LEGALINK One Day Meeting

Gemeinsam mit LEGALINK veranstalten wir an unserem Standort Frankfurt am 17. Juni 2019 die internationale Konferenz „European Cross border Estate Planning – Legalink One day Meeting“. Im Mittelpunkt der Konferenz steht die grenzüberschreitende Vermögens- und Nachfolgeplanung. Neben weiteren Referenten wird Rechtsanwalt Pawel Blusz zum Thema „Tax consequences of an Unintentional Residence in Germany“ vortragen. Rechtsanwälte/Innen, die Mitglieder des internationalen Kanzlei-Netzwerks

RIT-Blog-Brexit
Allgemein,

Mai 2019: Das neue Brexit-Steuerbegleitgesetz und seine Auswirkungen auf die internationale Vermögensnachfolgeplanung – Blogbeitrag von unseren Rechtsanwälten Pawel Blusz LL.M., LL.B. und Benjamin Rothmund

Durch das am 21. Februar 2019 beschlossene Brexit-Steuerbegleitgesetz (Brexit-StBG) wurden Übergangsregelungen für Sachverhalte geschaffen, in denen Steuerpflichtige bereits in der Vergangenheit steuerbare Vorgänge ausgelöst haben. Das Brexit-StBG versucht nur jene steuerlichen Problemfälle zu entschärfen, die einzig durch den Brexit bedingt sind. Die Belastung steuerbarer Vorgänge nach dem Brexit regelt es allerdings nicht. Die steuerlichen Regelungen des Gesetzes, die sowohl bei

Key Visual Pferdesport Blogfoto
Allgemein, Event,

16. Mai 2019: Zu Gast beim FC Bayern München – RITTERSHAUS unterstützt die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport

„Wir erleben im Augenblick eine Renaissance der Stiftungen“, so Dr. Michael Kühn, RITTERSHAUS-Partner in der Praxisgruppe Unternehmerfamilien und Private Clients. „Das reicht von der gemeinnützigen Stiftung als Vehikel, der Gesellschaft etwas zurück zu geben, über Stiftungen zum Schutze des Familienvermögens bis hin zu komplexen Stiftungslösungen bei der Unternehmensnachfolge. Wir begleiten Stifter und Stiftungen bei der Umsetzung ihrer Ideen.“ Als Partner