RIT-Blog-corporate3
Pressemeldungen,

23. Februar 2016: RITTERSHAUS berät die Progroup AG bei dem durch eine Unternehmensanleihe finanzierten Erwerb der Propower GmbH von EnBW

Die Progroup AG mit Sitz in Offenbach/Queich, ein europa- und weltweit operierendendes Unternehmen, das über verschiedene in- und ausländische Tochtergesellschaften zwei Papierfabriken und neun Wellpappenwerke in Europa betreibt, hat zum Jahreswechsel 2015/2016 die Propower GmbH (vormals: EnBW Propower GmbH), die in Eisenhüttenstadt ein Ersatzbrennstoffheizkraftwerk zur Energieversorgung der dortigen Papiermaschine PM2 betreibt, von der zum EnBW-Konzern gehörigen Sales & Solutions GmbH

RIT-Blog-gesellschaftsrecht3
Pressemeldungen,

26. Januar 2016: RITTERSHAUS berät EPPLE Unternehmensgruppe bei Neubau der Marsilius-Arkaden in Heidelberg

Die EPPLE Projekt GmbH, eine Gesellschaft der EPPLE Unternehmensgruppe, hat den Neubau der Marsilius-Arkaden im Neuenheimer Feld 130 in Heidelberg realisiert. Das Großbauprojekt geht auf einen EU-weiten Investorenwettbewerb zurück, den der Projektentwickler EPPLE zusammen mit dem Architekturbüro Hübner+Erhard und Partner gewinnen konnte. Hieraus ist ein Gebäudekomplex aus drei Türmen mit zehn bis 13 Geschossen und einer zweigeschossigen Arkaden-Sockelzone entstanden. Das

RIT-Blog-immobilienrecht
Pressemeldungen,

13. November 2015: RITTERSHAUS berät EPPLE Unternehmensgruppe bei Erwerb der ehemaligen Zentrale der Heidelberger Druckmaschinen AG

Die EPPLE Unternehmensgruppe hat die ehemalige Zentrale der Heidelberger Druckmaschinen AG in der Kurfürsten-Anlage 52-58, Heidelberg erworben. Der Projektentwickler EPPLE plant, das 1,6 Hektar große Areal mit seinen weiteren Partnern sowie in Abstimmung mit der Stadt Heidelberg zu entwickeln und hierbei die städtebaulichen Interessen zu berücksichtigen. Das Kaufgrundstück liegt in Heidelberg verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs sowie in Reichweite

RIT-Blog-corporate3
Pressemeldungen,

3. November 2015: RITTERSHAUS begleitet CureVac bei neuer Finanzierungsrunde über 100 Millionen Euro

Das biopharmazeutische Unternehmen CureVac hat im Rahmen einer Privatplazierung rund 100 Millionen Euro bei neuen Investoren eingeworben. Das Tübinger Unternehmen leistet Pionierarbeit im Bereich mRNA-basierter Wirkstoffe und führt dazu bereits mehrere klinische Studien durch. Das neue Kapital aus der aktuellen Finanzierungsrunde wird in die Weiterentwicklung der bestehenden klinischen Entwicklungspipeline für mRNA-Therapien und prophylaktische Impfstoffe fließen. Zudem soll das neue Kapital

RIT-Blog-ma2
Pressemeldungen,

2. September 2015: RITTERSHAUS berät SSP bei der Übernahme von 33 Bäckereien von Heberer an Hochfrequenzstandorten

Die SSP Deutschland GmbH, eine deutsche Tochtergesellschaft des internationalen Verkehrsgastronomieunternehmens SSP Group, hat mit Wirkung zum 1. September 2015 vom deutschen Traditionsbackhaus Heberer 33 Bäckereien übernommen und wird diese künftig im Master-Franchise betreiben. Die Standorte liegen an Hochfrequenzstandorten (Verkehrsknotenpunkte wie U- und Fernbahnhöfe sowie Flughäfen). Durch die Heberer-Transaktion steigt die Anzahl der an bundesdeutschen Standorten von SSP betriebenen Einheiten von