RITpod-REstart006-Blog-1
Podcast,

12. Mai 2021: REstart.006 – Gewerbemiete und Corona

Legal Insights zur Sanierung von Unternehmen Kaum ein Rechtsgebiet ist in Corona-Zeiten so spannungsgeladen wie das Gewerbemietrecht. Muss ich als Gewerbemieter trotz ausbleibender Einkünfte meine Miete zahlen? Wie reagiere ich als Vermieter auf die wirtschaftlichen Schwierigkeiten meiner Mieter? Und welche Auswirkungen haben die weggebrochenen Mieteinnahmen auf meine Immobilienfinanzierung? In der neuen Folge des Podcasts erklären Dr. Martin Bürmann und Dr.

rit-blog-nachfolge-final
Allgemein,

11. Mai 2021: Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts – Neue Rechtssicherheit bei der Übertragung von Kommanditanteilen auf Minderjährige? – Blogbeitrag von Rechtsanwalt Michael Nellen

Mit den Beschlüssen von Bundestag (5. März 2021) und Bundesrat (26. März 2021) ist die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts unter Dach und Fach. Die neuen Regelungen sollen vereinheitlichen und systematisieren und dabei das Vormundschafts-, Pflegschafts- und Betreuungsrecht an aktuelle Herausforderungen anpassen. Sie treten ab dem 1. Januar 2023 in Kraft. Auch wenn es nicht zu den Hauptzielen der Reform zählte, die familiengerichtlichen

RITpod-ThinkTax009-Blog-1
Podcast,

5. Mai 2021: ThinkTax.009 – Fit for Real Estate (5): Familien-KG wird Wohnungsunternehmen

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Wohnimmobilien sind traditionell eine beliebte Assetklasse bei Familienunternehmern. Wenn der Bestand aber über 250 oder gar 500 Wohnungen klettert, zehren die Steuerlasten schnell einen Teil des Vermögens auf – vor allem im Erbfall. Nießbrauchsvorbehalte und Güterstandsschaukel helfen dann nicht mehr weiter. Welche Vorteile bietet ein Wohnungsunternehmen und wie muss man es aufstellen? Eine gute

RIT-Blog-Sustainable_pic
Allgemein,

29. April 2021: EU Kommission beschließt umfassendes Maßnahmenpaket für ein nachhaltiges Finanzwesen und die EU-Taxonomie – Auswirkungen auf die Berichtspflichten von Unternehmen

Die Europäische Kommission hat am 21.04.2021 ein Maßnahmenpaket angenommen, das dazu beitragen soll, Investitionen in nachhaltige Investments zu fördern. „Greenwashing“ soll unterbunden werden und Investoren sollen zukünftig die Möglichkeit haben, anhand normierter Kriterien verlässlich festzustellen, ob ein Investment tatsächlich nachhaltig ist. Dies soll vornehmlich durch die delegierte Verordnung zur EU-Klimataxonomie sichergestellt werden, welche Kriterien für Wirtschaftstätigkeiten enthält, die einen wesentlichen

RITpod-REstart005-Blog-1
Podcast,

28. April 2021: REstart.005 – Just too much – Pflichten der Geschäftsführung bei Überschuldung

Legal Insights zur Sanierung von Unternehmen Wann ist ein Unternehmen wirklich überschuldet? Weshalb ist man meist dennoch nicht verpflichtet, einen Antrag auf Insolvenz zu stellen? In ihrem aktuellen Podcast erörtern Martin Bürmann und Patrick Treitz die Pflichten der Geschäftsführung bei einer Überschuldung von Unternehmen. REstart.005 – Dr. Martin Bürmann und Dr. Patrick Treitz heißen Sie zur neuen Podcast-Folge herzlich willkommen!