Beiträge mit diesem Tag:

M&A

M&A
Pressemeldungen,

13. Januar 2020: RITTERSHAUS berät die SRH Fachschulen bei der Übernahme der Fobis Schulen in Stuttgart

Die SRH Fachschulen GmbH hat zum 1. Januar 2021 die beiden staatlich anerkannten Fobis Schulen für Physiotherapie und Massage übernommen. Bisheriger Träger der Schulen war die Fobis Forum für Bildung Stuttgart gGmbH. Die beiden Schulen sind künftig Teil der SRH Fachschulen und erweitern das Portfolio am Standort Stuttgart. Die SRH Fachschulen sind ein überregionales Netzwerk privater Fachschulen in den Bereichen

rit-blog-bartholomäi
Pressemeldungen,

16. November 2020: RITTERSHAUS baut Corporate/M&A-Praxis in Frankfurt mit Partnerin Dr. Angelika Bartholomäi weiter aus

Die Wirtschaftskanzlei RITTERSHAUS Rechtsanwälte wächst erneut im Bereich Corporate/M&A. Die erfahrene Transaktionsspezialistin Dr. Angelika Bartholomäi wechselt zum 16. November 2020 als Partnerin in das Frankfurter Büro der auf die Beratung international agierender mittelständischer Unternehmen spezialisierten Kanzlei. Sie kommt von der PricewaterhouseCoopers Legal AG (PwC Legal), wo sie zuletzt als Director das M&A-Team in Frankfurt und Mannheim geleitet hat. Dr. Angelika Bartholomäi

RIT-blog-Gesellschaftsrecht Schiffe
Pressemeldungen,

11. November 2020: RITTERSHAUS berät die Merz-Gruppe bei Investition in Start-Up-Unternehmen Brooklyn Soap

Die Merz-Gruppe erwirbt über ihre Tochtergesellschaft Merz Consumer Care GmbH (MCC) –bekannt etwa für die Marken tetesept und Merz Spezial – eine strategische Beteiligung am Hamburger Start-Up-Unternehmen Brooklyn Soap GmbH. Die Merz-Gruppe wurde dabei von RITTERSHAUS Rechtsanwälte rechtlich begleitet. Beide Gesellschaften werden weiterhin eigenständig am Markt agieren, sich aber mit ihren jeweiligen Stärken und Kernkompetenzen gegenseitig unterstützen, mit dem Ziel,

rit-Blog-Gesellschaftsrecht Personen Platz
Pressemeldungen,

05. November 2020: RITTERSHAUS berät Keller-Gruppe beim Verkauf von Wannenwetsch an DEUBIS-Gruppe

Die Keller Holding GmbH, die zur englischen Keller Group Plc gehört, hat ihre Tochtergesellschaft Wannenwetsch GmbH, einen weltweit agierenden Spezialdienstleister der Bausanierungsbranche, an die zum Portfolio der Beteiligungsgesellschaft Deutsche Private Equity (DPE) gehörende DEUBIS-Gruppe veräußert. Die Veräußerung der Wannenwetsch GmbH erfolgt im Zuge der Fokussierung der Keller-Gruppe auf ihre strategischen Kernkompetenzen, während die DEUBIS-Gruppe durch diesen Zukauf den Konsolidierungsprozess im

M&A
Pressemeldungen,

27. August 2020: RITTERSHAUS berät die SRH beim Einstieg in die Wilhelm Löhe Hochschule und dem Anteilserwerb von Diakoneo

Das gemeinnützige Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH wird künftig gemeinsam mit Diakoneo die Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth betreiben. Dafür hat die SRH 51 Prozent der Anteile an der Trägergesellschaft von Diakoneo übernommen. Die SRH wurde dabei von RITTERSHAUS Rechtsanwälte rechtlich begleitet. Künftig wird die Hochschule für Gesundheits- und Sozialmanagement mit mehr als 300 Studierenden in gemeinsamer Trägerschaft fortgeführt. Für die SRH