Beiträge mit diesem Tag:

Arbeits- und Gesundheitsschutz

RIT-Blog-Arbeitsrecht
Allgemein,

23. April 2020: Covid-19 – Neuer Arbeitsschutzstandard vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales – Blogbeitrag von Rechtsanwältin Nadja Hartmann

Nach wie vor bestehen für Arbeitgeber Unsicherheiten, welche betrieblichen Maßnahmen zum Schutz der Belegschaft vor einer Corona-Infektion ergriffen werden sollen oder müssen. Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziales hat inzwischen reagiert und einen neuen Arbeitsschutzstandard für die Zeit der Corona-Pandemie herausgegeben. Am 16. April 2020 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein „Betriebliches Maßnahmenkonzept für zeitlich befristete zusätzliche Maßnahmen

Veranstaltungen,

20. September 2018: Arbeits- und Gesundheitsschutz so nebenbei – geht das? – Verantwortung und Haftung von Führungskräften und Arbeitgebern

Arbeits- und Gesundheitsschutz ist einer der umfangreichsten, oberflächlich betrachtet, nicht wertschöpfenden Bereiche in Unternehmen. Manche Unternehmen ignorieren dieses Thema, andere wählen eine schmalspurige “Alibi-Herangehensweise” und wieder andere Unternehmen neigen zu übertriebener Genauigkeit. Letztendlich stellen sich aber viele Geschäftsführer, Personal- und Arbeitsschutz-Verantwortliche die Frage, was denn nun tatsächlich zu tun ist und welche Folgen eintreten, wenn bestimmte Themen nicht umgesetzt werden.