RIT-ESG-Experts-Talk-Blog-Bilder-2
Event,

22. Dezember 2022: Nachhaltige Unternehmensführung (4) – besuchen Sie uns!

Stichwort Bürokratie am Standort Deutschland: Damit unsere Welt besser wird, schultern Konzerne wie Mittelständler hierzulande jede Menge zusätzlicher Pflichten und Lasten für ESG, Klimaschutz, Menschenrechte und Compliance. Nachhaltigkeit wird faktisch ein verpflichtendes Unternehmensziel. Auch Banken und Investoren schauen auf diese ESG-Kriterien. Dennoch stehen gerade mittelständische Unternehmen vor der Frage: Was ist jetzt konkret zu tun? Unsere Antwort: Notieren Sie sich

Sustainability blog20.12.2022
Allgemein,

20. Dezember 2022: Nachhaltige Unternehmensführung (3) – warum sie sich (auch) lohnt!

Stichwort Bürokratie am Standort Deutschland: Damit unsere Welt besser wird, schultern Konzerne wie Mittelständler hierzulande jede Menge zusätzlicher Pflichten und Lasten für ESG, Klimaschutz, Menschenrechte und Compliance. Nachhaltigkeit wird ein verpflichtendes Unternehmensziel. Oft unklar: Was müssen Unternehmen dafür konkret tun? Und: Welchen Mehrwert bringt Unternehmen ESG? Antwort: Mehr als mancher denkt! Aufsichtsräte und Vorstände, die ihre Pflichten zur nachhaltigen Führung

rit-blog-Munda
Pressemeldungen,

20. Dezember 2022: RITTERSHAUS berät axxessio GmbH beim Kauf einer Beteiligung an der Infolytics AG

Die wirtschaftsrechtlich spezialisierte Kanzlei RITTERSHAUS hat die IT- und Managementberatung axxessio GmbH mit Sitz in Bonn/Darmstadt beim Erwerb einer Beteiligung an der Software-Technologieschmiede Infolytics AG in Köln beraten. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Dabei hat axxessio zum 2. Dezember 2022 ein Aktienpaket von 25,1 Prozent eines nichtgeschäftsführenden Mitgesellschafters erworben. axxessio verspricht sich von der Beteiligung eine intensive

Swissmade
Podcast,

19. Dezember 2022: PUREplay.013 – Zweites Standbein in der Schweiz

Legal Insights für Start-Ups und eCommerce Mehr Lebensqualität, mehr Stabilität, weniger Hindernisse – das muss doch gehen. Die persönliche Lebensentwicklung zieht deutsche Unternehmer:innen immer mal wieder in die Berge – gerade die Schweiz ist ein beliebtes Ziel. Von Wegzugsbesteuerung über Doppelbesteuerung bis hin zu den mit einem Wegzug verbundenen Chancen – was Sie vor dem Sprung über die Grenze im

Sustainability 08.12.2022 Blog
Allgemein,

15. Dezember 2022: Nachhaltige Unternehmensführung (2) – auch das noch: Lieferkettensorgfalt!

Seien wir ehrlich: Damit unsere Welt besser wird, schultern Konzerne wie Mittelständler in Deutschland schon jetzt jede Menge zusätzlicher Pflichten und Lasten für ESG, Klimaschutz, Menschenrechte und Compliance. Nachhaltigkeit wird ein verpflichtendes Unternehmensziel. Auch Banken und Investoren schauen auf diese ESG-Kriterien. Oft unklar: Was müssen Unternehmen dafür konkret tun, und wo liegt der Mehrwert? Neuestes Beispiel: das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG). Großer

Absprung
Podcast,

14. Dezember 2022: REstart.036 – Wann springen Kaufinteressenten wieder ab?

Legal Insights zur Sanierung von Unternehmen Erst wenn der Kaufpreis bezahlt ist, ist ein Deal in trockenen Tüchern. Und der Weg von der Short List bis zum Closing kann langwierig werden. Welche Konflikte häufig zum Dealkiller auf Käuferseite werden und wie man sie umschiffen kann, erörtern wir mit unserem Gast Henning Graw von der IMAP M&A Consultants AG.REstart.036 – Legal Insights

Blog-Arbeitsrecht-Zeiterfassung
Allgemein,

12. Dezember 2022: Zeiterfassung für alle Arbeitnehmer – gibt es noch Gestaltungsspielräume für Arbeitgeber?

Der in der Presse oftmals so betitelte „Paukenschlag“ aus Erfurt hat viele Arbeitgeber überrascht. Nun liegt die vollständige Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 13. September 2022 – 1 ABR 22/21 – vor. Danach ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit seiner Arbeitnehmer zu erfassen. Für welche Arbeitnehmer gilt die Arbeitszeiterfassungspflicht? Die Pflicht zur Zeiterfassung gilt für alle Arbeitnehmer,

Sustainability 08.12.2022 Blog
Allgemein,

8. Dezember 2022: Nachhaltige Unternehmensführung (1) – lästiges Pflichtfach oder mehr?

Krieg hin, Krisen her: Damit unsere Welt besser wird, schultern Konzerne wie Mittelständler in Deutschland schon jetzt jede Menge zusätzlicher Pflichten und Lasten für ESG, Klimaschutz, Menschenrechte und Compliance. Im Januar kommt das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) hinzu – großer Titel, neues Riesen-Regelwerk. Nationale und EU-Regeln machen Nachhaltigkeit faktisch zu einem verpflichtenden Unternehmensziel. Auch Banken, Investor:innen und Kund:innen schauen auf diese ESG-Kriterien.

Geschäftsaufgabe
Podcast,

7. Dezember 2022: ThinkTax.049 – Geschäft auflösen und ab ins Ausland

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Was sich nach einem flotten Lebensabend anhört, könnte steuerlich zu einem bösen Erwachen führen. Betriebsaufgabe oder Verkauf des eigenen Unternehmens? Verkauf der Unternehmensanteile oder Asset Deal, jeweils mit Fortführung des Betriebs durch den Erwerber? Welchen Einfluss hat die Rechtsform des Unternehmens und das Alter des Unternehmers? Wie stellen sich die steuerlichen Implikationen dar, auch

Plagiat
Podcast,

5. Dezember 2022: PUREplay.012 – Markenfälschung in China

Legal Insights für Start-Ups und eCommerce Copy & Paste ist gerade im Onlinehandel schnell gemacht. Man kann aber auch in China den Schutz der eigenen Marke wirkungsvoll durchsetzen. Wie wichtig die Beweissicherung im ersten Schritt ist und wie man gegen die Nachahmer am besten vorgeht, besprechen wir in der aktuellen Folge von „PUREplay – Legal Insights für Start-Ups und eCommerce“.