Vive la France
Podcast,

11. Januar 2023: ThinkTax.050 – Wenn die Sonne Südfrankreichs lockt, schlägt die Exit Tax zu

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Auch innerhalb der EU führt der Wegzug von Unternehmer:innen zu einer fiktiven Unternehmensveräußerung. Das Unternehmen, auch französischer Provenienz, wird bei einer fiktiven Veräußerung zum Verkehrswert mit einer ganz realen Wegzugssteuer belegt. Mangels tatsächlichem Veräußerungsgewinn führt das fast automatisch zu massiven Liquiditätsproblemen. Wie sich das erträglicher gestalten lässt, besprechen wir in unserer neuen Podcastfolge von

Geschäftsaufgabe
Podcast,

7. Dezember 2022: ThinkTax.049 – Geschäft auflösen und ab ins Ausland

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Was sich nach einem flotten Lebensabend anhört, könnte steuerlich zu einem bösen Erwachen führen. Betriebsaufgabe oder Verkauf des eigenen Unternehmens? Verkauf der Unternehmensanteile oder Asset Deal, jeweils mit Fortführung des Betriebs durch den Erwerber? Welchen Einfluss hat die Rechtsform des Unternehmens und das Alter des Unternehmers? Wie stellen sich die steuerlichen Implikationen dar, auch

Finanzierungslücke
Podcast,

23. November 2022: ThinkTax.048 – Die Inflation treibt auch gesunde Unternehmen in die Krise

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Steigende Einkaufspreise und höhere Energiekosten bringen viele Unternehmen in die Verlustzone. Welche Finanzierung ist für Familienunternehmen steuerlich der beste Weg? Erhöhung des Stammkapitals oder der Rücklagen, Darlehen mit oder ohne Rangrücktritt oder Fremdfinanzierung über zusätzliche Bankdarlehen? Wie sich die unterschiedlichen Finanzierungsmodelle steuerlich auswirken und welche Stolperfallen zu beachten sind, erörtern wir in unserer neuen

RIT-wakeup002-Blog-1
Veranstaltungen,

15. November 2022: WakeUp – Webinar zu aktuellen Entwicklungen bei der Nachfolgeplanung

Vermögende Privatpersonen und Familienunternehmen sollten bei der Nachfolgeplanung eine ganze Reihe steuerlicher und juristischer Aspekte berücksichtigen. Corona, Klimawandel und die politischen Entwicklungen in Europa verändern laufend die relevanten Parameter. In kompakten Impulsvorträgen wollen wir Ihnen einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen vermitteln. Unsere drei Referent:innen Corinna Stiehl, Hendrik Grosse und Christoph Hübner werden im Wechsel ein breites Themenspektrum für Sie

Betriebsaufspaltung
Podcast,

26. Oktober 2022: ThinkTax.046 – Meine GmbH ist mein Mieter in meinem Familienheim

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Wie viel „Mein“ ist bei aller Kostenersparnis über Afa und Vorsteuerabzüge wirklich von Vorteil? Welche steuerlichen Konsequenzen sich aus der damit verbundenen, eigentlich ungewollten Betriebsaufspaltung von Privat- und Firmenvermögen ergeben, zeigen wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“ auf.   ThinkTax.046 – Marc Hauser und Hendrik Grosse

Schmieden
Podcast,

6. Oktober 2022: NextGen.025 – Langfristige Pläne für den eigenen Nachlass schmieden

Legal Insights zu Nachfolge, Vermögen und Stiftungen Familienunternehmen möchten ihr Vermögen häufig über den Erbfall hinaus zusammenhalten. Die gesetzlichen Nachfolgeregelungen führen aber fast zwangsläufig zur Aufteilung des Vermögens. Wer andere Zukunftspläne hat, sollte über die Kombination einer verwaltenden KG und einer Familienstiftung nachdenken. Welche Legierung in der Praxis die höchste Festigkeit mit möglichst geringer Steuerbelastung bietet, erörtern wir im aktuellen

Vorzugsrücklage
Podcast,

28. September 2022: ThinkTax.044 – Die steuerbegünstigte Form des Gesellschafterdarlehens

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Gesellschafterdarlehen zählen zum Privatvermögen und sind damit nicht steuerbegünstigt. Kommt eine Kapitalerhöhung für die anderen Gesellschafter nicht in Frage, bleibt nur noch eine gesellschafterbezogene Rücklage mit Vorzugsrechten. Wie man diese Vorzugsrücklage vertraglich am besten ausgestaltet, damit sie steuerlich anerkannt wird, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und

RIT-Blog-Steuerrecht-770x338-1
Allgemein,

13. September 2022: Die Nachweislast für einen geringeren gemeinen Wert von Grundbesitz liegt beim Steuerpflichtigen – Blogbeitrag von Steuerberater Hendrik Grosse, LL.B., M.Sc.

Der Ehemann schenkt seiner Ehefrau ein Gebäude, das sich unstreitig in einem sehr schlechten baulichen Zustand befindet. In der Folge gehen die Eheleute übereinstimmend von einem nur sehr geringen Wert des Gebäudes aus, den sie auch im Übertragungsvertrag angeben. Probleme? Ist der Steuerpflichtige der Meinung, dass der tatsächliche Wert von Grundvermögen geringer sei als der typisierte Wert nach dem Bewertungsgesetz,

Familienheim
Podcast,

31. August 2022: ThinkTax.042 – verschenken, vererben, verkaufen

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Wie lässt sich das eigene Familienheim mit den zukünftigen Wertsteigerungen am besten auf die Kinder übertragen? Gerade bei Objekten jenseits der Freigrenzen möchten auch vermögende Eheleute ihr Familienheim möglichst steueroptimiert an die Nachfolgegeneration übergeben. Mit welchen steuerlichen Hürden bei Schenkung, Erbschaft oder Verkauf an die Kinder zu rechnen ist und wie man sich die

Mixture
Podcast,

17. August 2022: ThinkTax.041 – Gemeinnützigkeit und Familienförderung lassen sich individuell verbinden

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Gemischte Stiftungen werden zur eierlegenden Wollmilchsau für Familienvermögen. Die Kombination aus gemeinnütziger Stiftung und Familienstiftung ermöglicht eine langfristige, steueroptimierte Flexibilität bei der Verwaltung von Familienvermögen. Welche Eckpunkte bei der Vermögensübertragung und bei den laufenden Ausschüttungen zu beachten sind, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.