Beiträge mit diesem Tag:

Geheimnisschutz

rit-blog-compliance
Allgemein,

Juni 2020: Aktuelle Entwicklungen zu Whistleblowing und Geheimnisschutz – Artikel von Professor Dr. Ulrich Tödtmann und Nadja Hartmann in IT-Governance

Mitarbeiter in der IT haben aufgrund ihrer Tätigkeit häufig Zugriff auf sensible Informationen und erlangen Kenntnisse von brisanten Vorgängen in einer Organisation. Für sie stellt sich die Frage, ob sie ihr Wissen intern oder extern weitergeben oder öffentlich machen sollen und damit zum Whistleblower werden. Der Beitrag von Nadja Hartmann und Ulrich Tödtmann betrachtet die rechtlichen Aspekte des Whistleblowings und

RIT-Blog-itrecht
Allgemein,

Oktober 2019: Der Zweck heiligt die Mittel – Datendiebstahl und Geheimnisverrat im Dienste der guten Sache – Aktuelle Entwicklungen zu Geheimnisschutz und Whistleblowing – Artikel von Prof. Dr. Ulrich Tödtmann in comply 3/19 – Das Fachmagazin für Compliance Verantwortliche

Whistle-Blowing und Hinweisgebersysteme stellen seit geraumer Zeit wichtige Säulen eines effizienten Compliance-Managementsystems dar. Weitgehend unbemerkt geblieben ist, dass seit dem 9. Juni 2018 Datendiebstahl und Geheimnisverrat in Deutschland nicht mehr straf- und zivilrechtlich verfolgt werden dürfen, wenn der Täter in guter Absicht gehandelt hat, um die erlangten Informationen als Whistleblower zum Schutz des „allgemeinen öffentlichen Interesses“ zu verwenden. Denn die

Unternehmens- und Geheimnisschutz Drohne
Veranstaltungen,

26. September 2018: PRAXIS TRIFFT RECHT@RITTERSHAUS – ACHTEN SIE AUF IHR UNTERNEHMEN!? Unternehmens- und Geheimnisschutz

Der Schutz eines Unternehmens vor in – und externen Gefahren wird immer wichtiger. Dies gilt gerade auch für die Bewahrung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen – vielfach besitzen diese existenziellen Wert. Ihr Verlust kann Unternehmen erheblich und nachhaltig schädigen. Unternehmen ist daher dringend angeraten, sich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Optionen frühzeitig vertraut zu machen, um sich bestmöglich

Unternehmens- und Geheimnisschutz Drohne
Veranstaltungen,

19. September 2018: PRAXIS TRIFFT RECHT@RITTERSHAUS – ACHTEN SIE AUF IHR UNTERNEHMEN!? Unternehmens- und Geheimnisschutz

Der Schutz eines Unternehmens vor in – und externen Gefahren wird immer wichtiger. Dies gilt gerade auch für die Bewahrung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen – vielfach besitzen diese existenziellen Wert. Ihr Verlust kann Unternehmen erheblich und nachhaltig schädigen. Unternehmen ist daher dringend angeraten, sich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Optionen frühzeitig vertraut zu machen, um sich bestmöglich