Beiträge mit diesem Tag:

Corporate

RIT-Blog-corporate3
Pressemeldungen,

2. Dezember 2019: RITTERSHAUS berät Gesellschaften der ICL-Gruppe bei der Veräußerung von Grundstücken im Ludwigshafener Industriepark Süd an TRIWO AG

BK Giulini GmbH und ICL Fertilizers Deutschland GmbH – beide gehören zur weltweit agierenden Unternehmensgruppe Israel Chemicals Limited (ICL) mit Sitz in Tel Aviv – haben sämtliche ihrer im Industriepark Süd in Ludwigshafen belegenen Immobilien an die in Trier ansässige TRIWO Gruppe veräußert. RITTERSHAUS Rechtsanwälte hat mit einem M&A- und Immobilien-Team unter der Federführung der Frankfurter Partnerin Dr. Kirsten Girnth

RIT-Blog-ma1
Pressemeldungen,

12. September 2019: RITTERSHAUS berät ARTUS-Gründungsgesellschafter bei Mehrheitsbeteiligung der Odewald KMU II  

Die Gründungsgesellschafter Josef Bölle und Hendrik Poppinga des Schadenssanierers ARTUS gehen zur Unterstützung der weiteren Unternehmensentwicklung eine strategische Partnerschaft mit der Beteiligungsgesellschaft Odewald KMU II ein. ARTUS wurde bei der Beteiligung von einem auf M&A- und Private-Equity-Transaktionen spezialisierten Team des Frankfurter Büros von RITTERSHAUS unter Federführung von Partnerin Dr. Kirsten Girnth umfassend rechtlich beraten. Die ARTUS Gesellschaft für Brand- und

RIT-Blog-corporate2
Pressemeldungen,

5. Dezember 2016: RITTERSHAUS begleitet CureVac bei Finanzierungsrunde über 26,5 Mio. Euro

Das biopharmazeutische Unternehmen CureVac hat im Zuge einer weiteren Privatplatzierung die Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank) und die Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (über die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH)als zusätzliche Investoren gewonnen und dabei Kapital in Höhe von rund 26,5 Mio. Euro eingeworben. Das Tübinger Unternehmen leistet Pionierarbeit bei innovativer Wirkstoffentwicklung auf Basis des Botenmoleküls Messenger-RNA (mRNA) und führt

RIT-Blog-corporate3
Pressemeldungen,

24. November 2016: RITTERSHAUS berät chinesischen Zhongding- Konzern beim Erwerb der Tristone Flowtech Group

Der Zhongding-Konzern, mit 14.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 1,6 Milliarden Euro ein führender chinesischer Automobilzulieferer, hat einen Kaufvertrag über den Erwerb der Tristone Flowtech Group, marktführender Automobilzulieferer für Flowtech Lösungen, unterzeichnet. Verkäuferin ist die BAVARIA Industries Group. Der Kauf steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der deutschen Kartellbehörde sowie chinesischer Behörden. Die Tristone Flowtech Group fertigt an

RIT-Blog-gesellschaftsrecht1
Pressemeldungen,

13. Juli 2016: RITTERSHAUS berät Merz beim Verkauf der SENATOR-Gruppe an Kapitalbeteiligungsgesellschaft Perusa

Die Merz GmbH & Co. KGaA hat ihre Tochtergesellschaft SENATOR GmbH & Co. KGaA zusammen mit deren ausländischen Tochtergesellschaften an die Kapitalbeteiligungsgesellschaft Perusa Partners verkauft. Die SENATOR-Gruppe zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Werbeartikeln und Schreibgeräten, dessen Produktsortiment neben hochwertigen Kugelschreibern auch Trinkgefäße, Schreibmappen und Accessoires umfasst. SENATOR möchte zusammen mit dem neuen Investor seine Marktstellung weiter ausbauen, während