Beiträge mit diesem Tag:

Sanierung

RITpod-REstart013-Blog
Podcast,

13. Oktober 2021: REstart.013 – Insolvenz in Eigenverwaltung

Legal Insights zur Sanierung von Unternehmen Wann hat Do-it-yourself Aussicht auf Erfolg? Schon beim Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung trennt sich die Spreu vom Weizen. Die Geschäftsleitung braucht einen Plan, ein Konzept für die weitere Sanierung des Geschäftsbetriebes. Wie die Unternehmen dann auch ohne externen Insolvenzverwalter aus der Krise kommen, zeigen Martin Bürmann und Gerhard Müller im heutigen Podcast

RITpod-REstart003-Blog-1
Podcast,

31. März 2021: REstart.003 – Hohes Stammkapital behindert die Sanierung

Legal Insights zur Sanierung von Unternehmen Ein hohes Stammkapital verbessert die Kreditwürdigkeit und erhöht die Reputation eines Unternehmens. In der Krise kann ein hohes Stammkapital aber ein echtes Sanierungshindernis darstellen und die Beteiligung von Investoren erschweren. Warum das so ist und wie mit einem sogenannten „Kapitalschnitt“ die Beteiligung eines Investors dennoch ermöglicht werden kann, wird in der neuen Episode von

RITpod-REstart002-Blog-1
Podcast,

17. März 2021: REstart.002 – Debt-To-Equity-Swap – Gläubiger werden Gesellschafter

Legal Insights zur Sanierung von Unternehmen Redensartlich soll man bekanntlich „den Bock nicht zum Gärtner machen“. Den Gläubiger zum Mitgesellschafter zu machen, kann hingegen im Rahmen der Sanierung eines Unternehmens ein durchaus sinnvoller Schachzug sein. REstart.002 – Dr. Martin Bürmann und Dr. Patrick Treitz stellen in der aktuellen Episode dar, wie ein solcher „Debt-to-Equity-Swap“ funktioniert und für welche Konstellationen er