Beiträge mit diesem Tag:

Henrik Steffen Becker

RIT-Blog-geistiges-eigentum(1)
Allgemein,

Juli 2019: Vorsicht bei „Rechtsmeinungen“ im Rahmen geschäftlicher Handlungen!? BGH, Urteil vom 27. April 2019 zu Aktenzeichen I ZR 93/17 – „Prämiensparverträge“ – Blogbeitrag von Rechtsanwalt Henrik Steffen Becker

Neben „klassischer Werbung“ können auch unter bestimmten Umständen sonstige geschäftliche Handlungen von Unternehmen vor, bei oder nach einem Geschäftsabschluss den Restriktionen des Werberechts (UWG) unterliegen. Hierzu zählen vor allem kommerzielle Mitteilungen – unter diesen Begriff fallen nahezu alle Formen der Unternehmenskommunikation, die der unmittelbaren oder mittelbaren Absatzförderung in Bezug auf Waren bzw. Dienstleistungen dienen. Erfasst sind hiervon daher auch Kündigungsschreiben,

RIT-Blog-Schafe
Veranstaltungen,

3. Juli 2019: PRAXIS TRIFFT RECHT @RITTERSHAUS – Zu Risiken und Nebenwirkungen von Bewertungsforen

Soziale Netzwerke sind „Alltagswerkzeuge“. Nahezu alle Zielgruppen teilen dort ihre Meinungen und Erfahrungen, verbreiten Informationen. Im Rahmen diverser Foren hat jedermann die Möglichkeit, Waren, Dienstleistungen und Anbieter zu bewerten. Gerade auch ältere Nutzer und deren Lebensthemen – wie z. B. Gesundheit – werden dabei immer mehr erschlossen. Vor allem zu ärztlichen Dienstleistungen, Praxen, Krankenhäusern und Kliniken gibt es ein sehr

RIT-Blog-fruehstueck
Veranstaltungen,

9. Mai 2019: Einladung zum RITTERSHAUS-Frühstück – Private Clients & Familienunternehmen

Mit unserem RITTERSHAUS-Frühstück richten wir uns an Private Clients und an Familienunternehmen. Es erwarten Sie fünf spannende Vorträge zu folgenden Themen: Praxiserfahrungen aus aktuellen Nachfolgefällen Referent: RA/StB Pawel Blusz Die Familienstiftung neu gedacht – eine Holding wie keine andere Referent: RA Dr. Werner Born Dieselgate, Cum-Ex… – Asset protection Referent: RA Dr. Marco Wicklein Eheverträge mit USA-/UK-Bezug Referentin: RAin Corinna

RIT-Blog-werberecht 14.11.2018
Veranstaltungen,

14./21. und 28. November 2018: Werberechtliche Gespräche bei RITTERSHAUS – Wettbewerbsrechtliche Haftung von Geschäftsführung, Vorstand und Gesellschaftern

Unabhängig von Branche und Marktstellung handelt jedes Unternehmen im Wettbewerb. Unternehmen sind dabei darauf angewiesen, durch Marketingmaßnahmen in unterschiedlicher Ausprägung und Gestaltung neue Kunden zu generieren und bestehende Geschäftsverbindungen zu pflegen. Bei der Gestaltung von Werbung gelten rechtliche Rahmenbedingungen, die u. a. im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb festgehalten sind. Verstößt ein Unternehmen gegen gesetzliche Vorgaben, so haftet es als

Unternehmens- und Geheimnisschutz Drohne
Veranstaltungen,

26. September 2018: PRAXIS TRIFFT RECHT@RITTERSHAUS – ACHTEN SIE AUF IHR UNTERNEHMEN!? Unternehmens- und Geheimnisschutz

Der Schutz eines Unternehmens vor in – und externen Gefahren wird immer wichtiger. Dies gilt gerade auch für die Bewahrung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen – vielfach besitzen diese existenziellen Wert. Ihr Verlust kann Unternehmen erheblich und nachhaltig schädigen. Unternehmen ist daher dringend angeraten, sich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Optionen frühzeitig vertraut zu machen, um sich bestmöglich