Beiträge mit diesem Tag:

DR. WERNER BORN

RIT-Blog-UniHeidelberg(1)
Allgemein,

12. und 13. Oktober 2018: heiGRADE weiterbildende Studienprogramme der Universität Heidelberg – Seminar zur „Nachfolge in Familienunternehmen“

Das Heidelberger Institut für Mediation der Universität Heidelberg wendet sich mit diesem Seminar an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits eine Grundausbildung in der Mediation absolviert haben und sich intensiv mit dem Anwendungsbereich Nachfolge im Familienunternehmen befassen wollen. Bei der Übergabe von Familienunternehmen an die nächste Generation ist die Mediation ein sehr geeignetes Verfahren, die Gemengelagen von Rollenfunktionen und Erwartungen zu

shutterstock_617928662Frühstücksfoto blog
Veranstaltungen,

16. Mai 2018: RITTERSHAUS-FRÜHSTÜCK – Private Clients & Familienunternehmen

Mit unserem RITTERSHAUS-FRÜHSTÜCK richten wir uns an Private Clients und an Familienunternehmen. Es erwarten Sie vier spannende Vorträge zu folgenden Themen: Erfahrungen mit Stiftungsgestaltungen nach der Erbschaftsteuerreform Referent: RA Dr. Werner Born; Scheidungsrisiken für Familienunternehmer • Folgen einer Scheidung ohne Ehevertrag • Gestaltungshinweise zu Eheverträgen, insbesondere bei Auslandsbezug • Nichtigkeitsrisiken bei Eheverträgen Referentin: RAin Corinna Stiehl; • Ausgewählte Gestaltungen für

WirTage-KeyVisual-2018-1368x700pxl
Veranstaltungen,

16. – 17. April 2018 WIR Tage 2018 – Führungsgenerationen im Dialog – Erfolgreicher Generationswechsel – neue, unkonventionelle Wege gehen

Interaktiver Vortrag im Rahmen der diesjährigen WIR-Tage 2018 zum Thema „Erfolgreicher Generationswechsel – neue, unkonventionelle Wege gehen“ Veranstalter: WIR – Das Magazin für Unternehmerfamilien Sprecher: Dr. Werner Born, Mediator, Partner, RITTERSHAUS Rechtsanwälte Beate Schemann, Wealth Planner, Bank Julius Bär Europe AG Familienunternehmen sind wie eine Quelle, ihre Energie strömt unermüdlich. Wie kann diese in die richtige Bahn gelenkt werden, um

Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft e.V.
Allgemein,

Ausgezeichnet: Preis für nachhaltiges Engagement im Konfliktmanagement

Erstmals lobte der Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft e.V. (RTMKM) unter der Schirmherrschaft von Bundesjustizminister Heike Maas 2017 den Preis „Exzellenz in Mediation“ aus. Bewerben konnten sich Rechtsanwaltskanzleien, die sich im Bereich Konfliktbearbeitung nachhaltig engagieren. RITTERSHAUS nahm teil und belegte dabei den bemerkenswerten zweiten Platz, weil man die Jury mit einem innovativen Ansatz im Bereich der Rechtsberatung