Monatliches Archiv

3 Monaten ago

NFT
Podcast, PUREplay,

18. Dezember 2023: PUREplay.033 – Markenschutz im Metaverse

Legal Insights für Start-Ups und eCommerce Design-Ikonen werden im Metaverse als NFTs zu hohen Preisen gehandelt. Dieses virtuelle Business geht gerne einmal vollständig an den Rechteinhabern des Originals vorbei. Virtuelle Produktfälschungen lassen sich aber auch bei weniger bekannten Marken elegant und effizient unterbinden. Wie man dabei auch auf internationalem Parkett am besten vorgeht, zeigen wir an Fallbeispielen in der neuen

Blog_Handlungsbedarf_MoPeG_Newsletter
Allgemein,

15. Dezember 2023: Aktueller Handlungsbedarf durch neues Personengesellschaftsrecht ab 2024

Am 1. Januar 2024 tritt das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) in Kraft, durch das das Personengesellschaftsrecht grundlegend reformiert wird. Die Reform betrifft alle bestehenden sowie alle künftig zu gründenden Personengesellschaften. Der Gesetzgeber hat sich – mit wenigen Ausnahmen – bewusst gegen weitreichende Übergangs- oder Ausnahmeregelungen entschieden, vielmehr gilt ab dem 1. Januar 2024 sofort die neue Rechtslage. Bei

RIT-Blog-Gesellschaftsrecht-770x338-3
Allgemein,

13. Dezember 2023: Eintragungsrecht oder doch Eintragungspflicht? MoPeG bringt Gesellschaftsregister für die Gesellschaft bürgerlichen Rechts – Blogbeitrag von RA Simeon Martus

Bald ist es soweit! Am 1. Januar 2024 tritt das vom Bundestag bereits im Jahr 2021 verabschiedete MoPeG (Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts) in Kraft und sorgt ab Beginn des kommenden Jahres für in einem solchen Umfang noch nie da gewesene Änderungen im Recht der Personengesellschaften. Die Änderungen erfassen hierbei nicht nur den Bereich der Handelsgesellschaften, sondern beziehen sich in

Güterstandschaukel
Podcast, ThinkTax,

13. Dezember 2023: ThinkTax.072 – Schenkungsteuer unter Ehegatten

Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern Auch Vermögensübertragungen unter Eheleuten führen gegebenenfalls zur Schenkungsteuerpflicht. Da Unwissenheit bekanntlich nicht vor Strafe schützt, kann es auch schnell zu strafrechtlichen Konsequenzen kommen. Wie sich das „Kind“ auch im Nachhinein über einen oder mehrere Güterstandswechsel noch schaukeln lässt, besprechen wir in der neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“. ThinkTax.072:

Blog-Künstliche_Intelligenz-2
Allgemein,

12. Dezember 2023: Einigung über die neue KI-Verordnung – Blogbeitrag von Dr. Markus Spitz und Dr. Anno Haberer

Die Europäische Union hat im Dezember 2023 nach anhaltenden Trilog-Verhandlungen eine Einigung über die KI-Verordnung erzielt. Aufgrund der zuletzt sehr unterschiedlichen Positionen und Auffassungen konnte lange nicht prognostiziert werden, wann und in welcher Form die KI-Verordnung letztlich in Kraft treten wird. Nun haben sich die EU-Kommission, Parlament und Rat am 8. Dezember 2023 auf eine gemeinsame Fassung geeinigt. Details zur finalisierten Fassung

RIT-Datenschutz-ITea-Blog
Allgemein, Veranstaltungen,

12. Dezember 2023: Mini-Webinar „Datenschutz und IT(ea)“ zum Thema KI-Anwendungen im Unternehmen

Am 12. Dezember 2023 um 13:00 Uhr  findet ein weiteres Mini-Webinar aus der neuen Reihe „Datenschutz und IT(ea)“ statt, zu dem Dr. Anno Haberer und Dr. Markus Spitz Sie herzlich einladen. Dieses Mal geht es um KI-Anwendungen im Unternehmen (Teil 1: Eingabe von Daten bei ChatGPT und Co.). Wir erläutern die rechtlichen Rahmenbedingungen und ihre praktischen Auswirkungen. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch. In der

RIT-Blog-Arbeitsrecht-770x338-1
Allgemein,

5. Dezember 2023: Arbeitgeber aufgepasst – Ein Monat ist ein Monat ist kein Monat – Blogbeitrag von Eler von Bockelmann

– Zur Monatsfrist des Art. 12 III DSGVO – Zu Recht oder zu Unrecht betrachten viele Arbeitgeber die datenschutzrechtlichen Anforderungen für Arbeitgeber, sei es im laufenden Arbeitsverhältnis, sei es bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder sei es im oder im Nachgang zu Bewerbungsverfahren als eine Herausforderung. Oder eher: Ein lästiges Ärgernis. Ein aktuelles Urteil des Arbeitsgerichts Duisburg gibt Anlass zur Warnung:

Joint Vernture
Podcast, PUREplay,

4. Dezember 2023: PUREplay.032 – ungleiche Paare bedürfen besonderer Regelungen

Legal Insights für Start-Ups und eCommerce Wie lassen sich die Minderheitsrechte und Exitstrategien in einer gemeinsamen Holding auch für den kleinen Partner am besten verankern? Welche Mehrheiten für welche Entscheidungen erforderlich sind, lässt sich in der Satzung individuell regeln. Und auch die Auflösung der Gesellschaft kann man vorausplanen. Wie das elegant nach innen und diskret nach außen von statten gehen