Beiträge mit diesem Tag:

DR. CHRISTINA ESCHENFELDER

RIT-Blog-sustainable-investment-and-finance
Pressemeldungen,

6. Februar 2020: RITTERSHAUS bildet Beratungsschwerpunkt Sustainable Investment and Finance

Die Wirtschaftskanzlei RITTERSHAUS Rechtsanwälte hat ihre auf nachhaltige Investitionen und Finanzierungen spezialisierten Experten in einer fachübergreifenden Kompetenzgruppe, bestehend aus sieben Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, zusammengeführt und den neuen Beratungsschwerpunkt Sustainable Investment and Finance gebildet. Impact-Investoren, institutionelle Anleger, Family Offices, Kapitalverwaltungsgesellschaften mit einem wirkungsorientierten Investitionsansatz sowie Unternehmen, die ihre Corporate Governance im Sinne der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable

RIT-Blog-corporate3
Pressemeldungen,

31. Januar 2020: RITTERSHAUS berät CureVac AG beim Einstieg von Genmab

Das Biopharma-Unternehmen CureVac AG und das börsennotierte internationale Biotechnologieunternehmen Genmab A/S haben eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung von differenzierten Antikörper-Therapeutika zur Krebsbehandlung vereinbart. Im Zuge dieser Partnerschaft investiert Genmab 20 Millionen Euro in das auf dem Gebiet der mRNA-Technologie führende Tübinger Unternehmen. CureVac wurde beim Einstieg von Genmab von einem auf internationale M&A-Transaktionen spezialisierten Team der Wirtschaftskanzlei RITTERSHAUS Rechtsanwälte unter

RIT-Blog-gesellschaftsrecht1
Pressemeldungen,

20. Dezember 2019: RITTERSHAUS berät Heidelberg Pharma bei Beteiligung an deutsch-französischem Joint Venture

Die Tochtergesellschaft der börsennotierten Heidelberg Pharma AG, Heidelberg Pharma Research GmbH, hat sich zusammen mit anderen französischen und deutschen Investoren an dem Joint Venture Emergence Therapeutics AG beteiligt. Neben der Beteiligung als Gesellschafterin hat Heidelberg Pharma Wandelschuldverschreibungen übernommen. Auf Basis einer Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung wird Heidelberg Pharma darüber hinaus ihre proprietäre Toxin-Linker-Technologie für Antibody Targeted Amanitin Conjugates (ATACs) einbringen, die

Rittershaus Rechtsanwälte
Pressemeldungen,

09. August 2018: RITTERSHAUS berät Molecular Health GmbH bei Finanzierungsrunde

Die Heidelberger Molecular Health GmbH hat ihre jüngste Finanzierungsrunde über rund EUR 21 Mio. abgeschlossen. Die Mittel wurden von ihrer Hauptgesellschafterin dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, der Beteiligungsgesellschaft des SAP Mitgründers Dietmar Hopp, investiert und dienen zum weiteren Ausbau des Geschäfts und der Internationalisierung der Gesellschaft. Molecular Health ist ein führendes biomedizinisches Unternehmen, das molekulare Daten in klinisch

Rittershaus Rechtsanwälte
Pressemeldungen,

15. Dezember 2017: RITTERSHAUS berät CureVac AG beim Einstieg von Eli Lilly

RITTERSHAUS berät CureVac AG beim Einstieg von Eli Lilly Mit dem US-amerikanischen Pharmaunternehmen Eli Lilly and Company beteiligt sich eines der absoluten Schwergewichte der Branche an dem Tübinger Unternehmen CureVac AG. CureVac ist als biopharmazeutisches Unternehmen weltweiter Technologieführer im Bereich der RNA-basierten Therapien sowie Impfstoffen. Auf Basis der proprietären mRNA-Technologie entwickelt und produziert CureVac neuartige Krebsimmuntherapien, prophylaktische Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten