Beiträge mit diesem Tag:

Corporate Law

Girnth,Kirsten-SK-119_Slider-blog
Pressemeldungen,

Februar 2019: Ausbau in Frankfurt: RITTERSHAUS gewinnt Dr. Kirsten Girnth für ihre Corporate-Praxis

RITTERSHAUS setzt seinen Wachstumskurs am Frankfurter Standort fort. Zum 1. Februar 2019 gewinnt die Sozietät die Transaktionsspezialistin Dr. Kirsten Girnth (51) für ihre Corporate-Praxis und verstärkt damit das Frankfurter Büro. Dr. Girnth wechselt von der Kanzlei Bryan Cave Leighton Paisner LLP und schließt sich der Sozietät als Partnerin an. Mit diesem Schritt treibt RITTERSHAUS den Ausbau des Frankfurter Standortes weiter

RIT-Blog-corporate3
Pressemeldungen,

16. Januar 2019: RITTERSHAUS berät den Mehrheitsgesellschafter der KW-Kranwerke AG beim Verkauf an Nimbus

Die deutsch-niederländische Industrieholding nimbus hands-on investors ist neuer Eigentümer der Mannheimer KW-Kranwerke AG (KWM). Im Rahmen einer Unternehmensnachfolgeregelung hat der bisherigen Hauptgesellschafter, Karl-Philipp Schneckenberger, seine Anteile zum 1. Januar 2019 an nimbus verkauft, der Vorstand bleibt an Bord. Der Krananlagenbauer KWM erzielte mit rund 90 Mitarbeitern zuletzt einen Umsatz von über 20 Mio. Euro. Er hat u.a. eine starke Marktstellung

RIT-Blog-corporate2
Pressemeldungen,

6. März 2015: RITTERSHAUS berät CureVac GmbH beim Einstieg der Bill & Melinda Gates Stiftung

Die amerikanische Bill & Melinda Gates Stiftung beteiligt sich als Gesellschafterin an dem biopharmazeutischen Unternehmen CureVac. Das Tübinger Unternehmen CureVac ist weltweit führend im Bereich der medizinisch angewandten Messenger-RNA (mRNA) und entwickelt auf Basis dieses Moleküls vollkommen neue Ansätze zur Behandlung von Krankheiten und zum Schutz vor Infektionskrankheiten. Neben der Bill & Melinda Gates Stiftung, die 46 Millionen Euro (52