Autor

RIT-Blog-mediation2
Veranstaltungen,

10. Dezember 2019: „Wie verändert Mediation die Rechtsberatung“ – Vortrag von Rechtsanwalt und Mediator Dr. Werner H. Born bei „1648 bis 2019 Zeiten des Wandels sind Zeiten der Mediation“

Im Rahmen der vom LWL-Landesjugendamt Westfalen in Kooperation mit der Justizakademie NRW, der Mediationswerkstatt Münster und der Medius GmbH organisierten Veranstaltung „1648 bis 2019 Zeiten des Wandels sind Zeiten der Mediation“ referiert Rechtsanwalt Dr. Werner H. Born zum Thema „Wie verändert Mediation die Rechtsberatung.“ Weitere Referenten: Birgit WESTERS, Landesrätin Ruth-Maria EULERING, Justizakademie Recklinghausen Heiner KRABBE, Mediationswerkstatt Münster Univ. Prof. Dr.

RIT-Blog-umzug
Pressemeldungen,

29. Juli 2019: RITTERSHAUS zieht in Frankfurt um!

Nach gut 22 Jahren verlässt der RITTERSHAUS-Standort Frankfurt das Büro in der Mainzer Landstraße 61. Ab dem 29. Juli 2019 stehen unsere Schreibtische in der Bockenheimer Landstraße 77 in 60325 Frankfurt. Wir freuen uns sehr auf unsere neue Wirkungsstätte, denn sie gibt uns die Möglichkeit, uns gemeinsam mit unseren Mandanten weiterzuentwickeln und nachhaltig zu wachsen. Bei unseren Kontaktdaten ändert sich

rit-slider-arbeitsrecht Blog
Pressemeldungen,

Juli 2019: Handelsblatt und BestLawyers – Rechtsanwalt Eler von Bockelmann unter den Besten Anwälten für Arbeitsrecht in Deutschland 2019/2020

Die Praxisgruppe Arbeitsrecht von RITTERSHAUS freut sich, mit einem ihrer Mitglieder in dem internationalen Peer-Review von BestLawyers und dem Handelsblatt (Ausgabe vom 28. Juni 2019) anerkannt zu werden: Rechtsanwalt Eler von Bockelmann aus dem Münchener Büro von RITTERSHAUS wird im vierten Jahr hintereinander in Bayern unter den besten Arbeitsrechtlern Deutschlands 2019 geführt. https://www.bestlawyers.com/lawyers/eler-von-bockelmann/169473

RIT-Blog-nachfolge
Allgemein,

Juli 2019: Europa und seine Stiftungen – Blogbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Werner H. Born

„Die Einheit Europas war ein Traum von Wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für Viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle.“ Dieses Zitat stammt von Konrad Adenauer aus dem Jahr 1954. In Zeiten, in denen die Gegner Europas auf dem Vormarsch sind, gewinnt dieses Zitat erneut an Strahlkraft. Und so ist es erfreulich, dass die deutschen Gerichte die Finanzverwaltung

RIT-Blog-steuerrecht
Allgemein,

Juli 2019: Pauschalbesteuerung in Italien für vermögende Privatpersonen – Blogbeitrag von RA/StB Pawel Blusz, LL.B., LL.M.

Mit Gesetz vom 11. Dezember 2016 führte Italien ein Sondersteuerregime für hochvermögende Privatpersonen ein, die ihren steuerlichen Wohnsitz nach Italien verlegen. Dies kann für viele Mandanten eine interessante Gestaltungsmöglichkeit darstellen, wenn einige „Spielregeln“ beachtet werden. Voraussetzung für das Sondersteuerregime ist, dass eine natürliche Person ihren steuerlichen Wohnsitz nach Italien verlegt. Dies ist dann der Fall, wenn diese Person (i) im